Rundum-Sorglos-Paket

360-TAGE-BESTPREIS-GARANTIE

Wir garantieren für 360 Tage ab Lieferung / Abholung die beste Leistung zum besten Preis:

Wer einen bei uns gekauften Artikel(1) nachweislich in einem Ladenlokal günstiger bekommt, erhält den Diffenrenzbetrag zum günstigeren Preis von uns zurück.

(1) Ausgenommen sind Auslaufmodelle.

ZUHAUSE TESTEN

Vor dem Kauf kann man so viel(2) aus unserer Ausstellung, wie in den PKW(3) passt, drei Tage zuhause testen.

(2) Ausgenommen sind Elektrogeräte. (3) Ausgenommen sind Nutzfahrzeuge zur Lastenförderung. Aktion gilt nicht für Unternehmer.

POLSTER-UMTAUSCHRECHT

8 Wochen nach Erhalt kann das Polster(4) umgestauscht werden.

Bei Rückgabe des Polsters werden bei mängelfreiem Zustand 80% des Warenwertes in Form eines Einkaufsgutscheins erstattet.

(4) Ausgenommen sind Sonderanfertigungen. Gewährleistungsrechte werden durch die Aktion nicht eingeschränkt. Aktion gilt nicht für Unternehmer.

II. Haftung
 
1. Zuhause testen

 
Bei vorgenanntem Modell wird ein Kaufvertrag erst nach der Testphase abgeschlossen. Bis zu diesem Zeitpunkt handelt es sich um eine Vertragsanbahnung, die gesetzlich gleichwohl als Vertrag gilt. Das bedeutet, die Vertragsparteien haften gegenüber wegen Vorsatz und Fahrlässigkeit. Damit werden Beschädigungen durch den Kunden vom gesetzlichen Tatbestand erfasst. Der Kunde haftet somit für vorsätzliche und fahrlässige Beschädigungen.
 
Eine Verschmutzung fällt nur darunter, wenn diese zumindest fahrlässig erfolgte. Sofern es sich dabei um Abnutzungen handelt, die der gewöhnlichen Verwendung geschuldet sind, ist eine Haftung des Verbrauchers dafür ausgeschlossen (siehe auch I. Ziff. 1. c).
 
Eine Absicherung gegen den Verlust der Ware z. B. durch Diebstahl besteht nicht. Etwas anderes gilt nur, wenn der Diebstahl durch den Verbraucher verschuldet (vorsätzlich oder fahrlässig) wird. Gegebenenfalls sollten Sie vor Übergabe seitens des Verbrauchers eine Bestätigung darüber einholen, dass eine Hausratversicherung besteht. Alternativ kann eine Kautionsregelung getroffen werden.
 
2. Umtauschrecht
 
Anders als beim Modell „Zuhause testen“ ist der Kaufvertrag bereits abgeschlossen. Für die Haftung gelten daher grundsätzlich die Ausführungen unter Ziff. 1. Etwas anderes gilt jedoch für einen Diebstahl. Da der Verbraucher Eigentümer der Kaufsache wird, haftet er auch für den Verlust der Ware. Dies hat jedoch nur zur Folge, dass kein
Umtauschrecht besteht.
 
Eine Haftung für normale Gebrauchserscheinungen kann nicht vereinbart werden, da dadurch das Umtauschrecht faktisch ausgehüllt wäre. Denn dieses setzt voraus, dass das Polster in dem Umtauschzeitraum auch genutzt
wird. Im Übrigen zahlt der Verbraucher auch bereits einen Nutzungsabschlag, da er nur 80 % des Warenwertes zurückerhält!

Unsere guten Preise

Warum wir Ihnen so gute Preise anbieten können? Erfahren Sie mehr ...

Zum Spot
 

News & Aktionen

Tolle Aktions-
angebote und Impressionen der letzten Events.

Aktuelle Aktionen
 

Aktuelle Kataloge

Blättern Sie hier durch unseren aktuellen Online-Kataloge.


Zu den Katalogen